Kaum zu glauben aber wahr....

Nun sind die Feiertage so langsam
vorbei, nach Heilig Dreikönig kommen
dann die "abgerupften" Christbäume
auf den Müll. Ich hoffe, Ihr habt alle
die Feiertage gut verbracht?
Also Regen gibts bei uns in München und Umgebung
genügend, aber keinen Schnee. Die Temperatur
am Tag geht schon an die 8 Grad plus hin.
Wird doch bald Frühling.

Kaum zu glauben, aber wahr, vorgestern, also
am Dreikönigstag wurden in München wieder
2 junge Deutsche im UBahnhof völlig grundlos
zusammengeschlagen. Die beiden Opfer haben
kein Wort zu den Tätern gesagt.
Die Täter:
1 Iraker und 2 Palästinenser, dabei 2 Asylbewerber.
Einer davon war schon mehrfach kriminell aufgefallen.
Dies noch dazu in einem Zentralen UBahnhof
in der Stadtmitte Sendlinger Torplatz.
Viele Leute trauen sich aufgrund der vielen
Überfälle nicht mehr UBahn fahren.
Ich fahr also wieder mit dem Auto in die
Innenstadt von München, das erscheint
mir sicherer!!
Die Polizei, die Stadtregierung von München
(rot-grün) und die Staatsregierung (schwarz)
bekommen dieses Problem einfach nicht
in den Griff!!
Wie kann es sein, dass ein Asylbewerber, der schon
mehrfach kriminell aufgefallen ist, noch nicht
ausgewiesen ist???
Armes Deutschland!
8.1.08 18:41


So soll sie sein, die Streitkultur....

Eine "kleine" Wahrheit:


Das sollte die Maxime sein für 2008!
4.1.08 20:33


Der 3. Tag im neuen Jahr.....

........

.....so einen wunderschönen Sonnenuntergang
hatten wir gestern im Ort. Vielleicht kommt doch
bald Frühling? Schön wärs!
Hier noch eine schöne Präsentation zum
Neujahr 2008 mit Musik . Danke meinem Bruder
für diese schöne PPS.
Ansonsten:
Ab sofort bist Du beim Telefonieren,
eMailen, Surfen etc. nicht mehr alleine. Der Feind
hört und sieht mit. Du weist
schon "Vorratsspeicherung".

Fast täglich werden in der U-Bahn in München
Deutsche von ausländischen Jugendlichen
brutal zusammengeschlagen. Die Behörden
und die Polizei bekommen dieses Problem
einfach nicht in den Griff.
Zuletzt haben 3 Jugendliche, höchtswahrscheinlich
(lt. Presse) türkischer Herkunft, 3 deutsche Männer zusammengeschlagen und erheblich verletzt.
Einer der Jugendlichen hatte mit einem Ziegelstein
auf seine Opfer geworfen.
Diese 3 Männer haben die Jugendlichen lediglich
gebeten ihren MP3 Player leiser zu stellen.
Das war dann das Fanal für diese Tat.
Die Täter sind unerkannt entkommen und
werden von der Polizei gesucht.

Danke für die vielen Neujahrswünsche für mich.
Ich wünsche eine schöne Restwoche.

3.1.08 09:17


Ein gutes neues Jahr....

......


Bleibt gesund und munter,
seid unermüdlich beim bloggen,
alle Eure Wünsche mögen in
Erfüllung gehen.
Das wünsche ich Euch von Herzen!
30.12.07 10:25


Zum gestrigen Beitrag.....

Nun geht halt zu diesem brutalen Verbrechen
der beiden ausländischen Jugendlichen die
politische Diskussion los, wie sowas künftig wohl
verhindert werden könne!

CSU/CDU:
"Man muss hier ganz hart durchgreifen,
das Jugendstrafrecht muss von derzeit 10 auf
15 Jahre Jugendhaft erhöht werden.
Der 20 jährige Türke muss nach der Verbüßung
seiner Strafe in die Türkei ausgewiesen werden.

Meine Meinung dazu: Alles Bla. bla......
Die Strafgesetze für Jugendliche Straftäter
werden nicht verschärft, weil keine Mehrheit
im Bundestag dafür vorhanden ist. Ausgewiesen
wird der 20 jährige Türke später auch nicht.

SPD:
"Der Vorgang wird verurteilt, es sollte hier
Erwachsenenstrafrecht angewendet werden.
Keine Ausweisung des Türken".

Meine Meinung dazu:
Mehr hab ich von der SPD auch gar nicht
erwartet!

Die Grünen:
"Warten wir das Gerichtsverfahren ab,
alles andere ist Populismus".

Meine Meinung dazu:
Die Aussagen der Grünen bedeuten doch nur:
"was sollen die paar Schläge auf den Kopf
des 76 jährigen Rentners? Das rechtfertigt doch
nicht so eine Diskussion".

Trotz alledem wünsche ich Euch
einen schönen Wochenausklang
28.12.07 13:18


So eine feige Bande......

Also Freunde, Weihnachten haben wir nun
ja hinter uns gebracht. Die Geschenke vom
Christkindl waren alle unterm Weihnachtsbaum
und oder sind inzwischen wieder umgetauscht
wegen Nichtgefallen oder zu groß oder zu klein.
Also dann warten wir auf den nächsten Höhepunkt,
Sylvester also den Jahreswechsel.
In München ist aber kurz vor Weihnachten ein
Vorfall passiert, der eigentlich seinesgleichen
noch nicht hatte. Ja, der feige und brutale Überfall
von 2 ausländischen Jugendlichen auf

einen 76 jährigen Rentner in München.
Wenn Du dir dieses Kurzvideo
ansiehst, dann kommt Dir das Kotzen.

(das obige Video läuft oft nicht richtig.)


Hier das laufende Video und der
Bericht der Bild über diese scheussliche
Tat.

Also so sicher wie uns die bayerische
Staatsregierung und der OB Ude der
Stadt München uns immer wieder
vorgaukeln, ist die Stadt München und
unser Bayernland
sicherlich nicht. Hier ist doch der
beste Beweis dafür.
Ich frage mich, wie können solche
ausländische Serientäter, die gemeinsam
über 60 (i.W. sechzig) Straftaten auf dem
Buckel haben, überhaupt hier noch frei rumlaufen?
Warum sind diese Leute nicht schon längst
in ihr Heimatland ausgewiesen?
Ich denke, das wird den ganz Rechten,
wie z.B. der NPD
mächtigen Auftrieb geben!
Was wird da noch alles auf
uns zu kommen???
Armes Deutschland!

Eine schöne Woche wünsche ich
allseits und überall.


27.12.07 21:16


Frohe Weihnachten.....

.....


Weihnachtslied


Vom Himmel in die tiefsten Klüfte
ein milder Stern hernieder lacht;
vom Tannenwald steigen Düfte
und hauchen durch die Winterlüfte,
und kerzenhelle wird die Nacht.

Mir ist das Herz so froh erschrocken,
das ist die liebe Weihnachtszeit!
Ich höre fernher Kirchenglocken
mich lieblich heimatlich verlocken
in märchenstille Herrlichkeit.

Ein frommer Zauber hält mich wieder,
anbetend, staunend muß ich steh’n:
Es sinkt auf meine Augenlieder
ein goldner Kindertraum hernieder,
ich fühl’s, ein Wunder ist gescheh’n.

Theodor Storm 1817 - 1888


22.12.07 10:11


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de